Menü
Sie befinden sich hier:

Lokale Entwicklungsstrategie LEADER 2014 - 2020

LEADER ist ein Förderinstrument zur Entwicklung des ländlichen Raums. Mit der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) der Lokalen Aktionsgruppe Kulturerlebnis Fränkische Schweiz e.V. hat sich der Landkreis Forchheim erneut erfolgreich um die Aufnahme in das LEADER-Förderprogramm 2014 - 2020 beworben.

Im Rahmen der LES-Erstellung wurde folgendes Leitbild entwickelt: "Kultur- und Gesundheitsregion Forchheimer Land mit hoher Lebensqualität in einer ökologisch intakten Umwelt für alle Gruppen der Gesellschaft" - Um das Leitbild zu erreichen, wurden drei Entwicklungsziele definiert:

EZ 1: Anerkennung der Fränkischen Schweiz als Qualitätswanderregion mit starkem Kultur- und Gesundheitsprofil

EZ 2: Profilierung als Region landwirtschaftlicher Sonderkulturen und Erhalt der Kulturlandschaft unter ökologischen Aspekten

EZ 3: Die Ortschaften im Zielgebiet als menschliche Lebensräume mit optimierter Infrastruktur

 

In der LAG-Mitgliederversammlung am 23.11.2015 wurde die Lokale Entwicklungsstrategie Leader 2014 - 2020 fortgeschrieben und einstimmig beschlossen, dass für die LES die Fördersätze der Bayer. Leader-Förderrichtlinie gelten sollen: 60 % für Einzelprojekte, 70 % für Kooperationsprojekte.

 

Bisherige Leader-Förderperioden:

Leader in ELER 2007 – 2014

Leaderplus 2002 – 2007

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.