Menü

Sie befinden sich hier:

Grundsatzbeschlusses zum Projektauswahlverfahren per Umlaufbeschluss in der Ausnahmesituation der Coronakrise

Die LAG-Vorstandschaft hat im Umlaufverfahren per 15.06.2020 einen Grundsatzbeschluss gefasst, dass - entgegen der Bestimmung in der LAG-Geschäftsordnung - während der Corona-Krise alle LAG-Projektauswahlverfahren per Umlaufbeschluss getroffen werden dürfen, auch wenn das in einer vorangegangenen Vorstandssitzung nicht genehmigt wurde. Der Beschluss wurde einstimmig gefasst.

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.