Menü

Machbarkeitsstudie zur kulturtouristischen Inwertsetzung des Erbes Balthasar Neumanns in Franken

 

Projektträger: Landkreis Schweinfurt
Kooperationsprojekt: Beteiligte Lokale Aktionsgruppen (LAG):

LAG Schweinfurter Land - Raum für partnerschaftliche Entwicklung e.V. (federführend)
in Kooperation mit:
LAG Bad Kissingen e.V.
LAG Haßberge e.V.
LAG Kulturerlebnis Fränkische Schweiz e.V.
LAG Region Bamberg e.V.
LAG Z.I.E.L. Kitzingen e.V.
LAG Wein, Wald, Wasser e.V.

Aktueller Projektstand: Das Projekt befindet sich aktuell in der Umsetzung.


Ziel der Machtbarkeitsstudie zum kulturellen Erbe Balthasar Neumanns ist, dass das noch nicht gänzlich ausgeschöpfte regionale Potenzial für den Kulturtourismus und die Kulturlandschaftsentwicklung ausgebaut wird. Zunächst sollen die Spuren Balthasar Neumanns erarbeitet und aufbereitet werden, um später konkrete Projektvorschläge für Folgeprojekte zu definieren, in welchen dann die erarbeiteten kulturtouristischen Vermittlungs- und Vermarktungsansätzen realisiert werden können.

Um dies zu erreichen wird das materielle wie auch immaterielle Erbe Balthasar Neumanns in den jeweiligen LAG-Gebieten analysiert, ausgewertet und dokumentiert. Anschließend werden entsprechende Handlungsempfehlungen entwickelt und zusammengestellt, die dann in Vorschlägen den jeweiligen Trägerschaften präsentiert werden können und zu Projekten anregen können.

Bei einer Umsetzung der Projektvorschläge steigt durch das neu ausgeschöpfte Potenzial nicht nur die Freizeitqualität in den Regionen, sondern auch die Lebens- und Wohnsituation und Standortattraktivität. Die Region wird auf eine neue Weise touristisch und kulturell erlebbar und zieht mit ihrer neuen Strahlkraft interessierte Besucher in die Region. Von einer Erschließung der Potenziale und Chancen in der touristischen Entwicklung profitieren auch die heimische Gastronomie und Wirtschaft. Somit wird die Region nicht nur toursitisch attraktiver, sondern auch für die Bewohner selbst und stärkt die regionale Identität.

Die Notwendigkeit der Zusammenarbeit verschiedener Akteure und der sieben Lokalen Aktionsgruppen fördert darüber hinaus ein überregionales Netzwerk im kulturtouristischen Bereich in Franken.

Im Gebiet der LAG Kulturerlebnis Fränkische Schweiz e.V. befinden sich zwei Sakralbauten und ein Militärbau, die Balthasar Neuman maßgeblich prägte. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Gößweinstein begleitete er von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung. Bei der Umgestaltung der Pfarrkirche St. Nikolaus Pinzberg fungierte Neumann als Berater. Und für die ehemalige Kaserne in der Kasernstraße Forchheim erstellte er die Pläne.

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.