Menü

Mobile Obstmosterei

 

Projektträger: Kreisverband Gartenbau und Landespflege Forchheim e.V.
Aktuelle Projektstand: Das Projekt ist fertiggestellt und wurde am 28.07.2020 öffentlich übergeben.


Mit diesem Projekt wurde eine mobile Obstpresse in Form eines PKW Tandem-Anhängers realisiert. Die Seitenteile sind aufklappbar und als Vordach nutzbar. Die mobile Obstpresse mit Bandpresse verfügt über eine Obstwaschanlage und ein Zuführ-Förderband. Zudem gibt es zwei Saftbehälter mit 100 l Fassungsvermögen und eine Erhitzungsanlage, um den frischen Saft zu pasteurisieren. Es besteht zu dem die Möglichkeit den Saft automatisch in Systemverpackungen abzufüllen.

Mindestens 4 ausgebildete und einsatzbereite Mitarbeiter betreuen die Anlage und gewähren eine reibungslose Funktion. Die Mobile Obstpresse dient vor allem der Förderung und dem Erhalt des regionalen Obstbaus, besonders von Betreibern privater kleiner Obstplantagen. Sie können günstig und praktisch ihr eigenes Obst entsaften ohne großen logistischen Aufwand. Vielleicht werden manche Gartenbesitzer auch angeregt wieder Obstbäume zu pflanzen, da sie das geerntete Obst selbst verarbeiten können. Darüber hinaus wird durch das Projekt der landschaftsprägende Charakter der Streuobstwiesen unterstützt, der besonders wichtig ist für Insekten, Vogelarten und die gesamte Biodiversität der Region.

Die mobile Obstmosterei dient vor allem den Mitgliedern des Projektträgers sowie Anbauern von (Streu)Obst, die ihre Produkte nicht kommerziell vermarkten. Außerdem bietet sie die Möglichkeit für pädagogische Zwecke in Zusammenarbeit mit Kindergärten und Schulen eingesetzt zu werden.

 

Link zur Homepage des Kreisverbands Gartenbau und Landespflege Forchheim e.V.

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.