Menü

Sie befinden sich hier:

01.02.2021 Einholung von zwei Umlaufbeschlüssen: "Ergänzung Geschäftsbesorgungsvertrag" und "Unterstützung Bürgerengagement"

Der Geschäftsbesorgungsvertrag, der am 19.11.2015 zwischen der LAG Kulturerlebnis Fränkische Schweiz e. V. und dem Landkreis Forchheim zur Umsetzung der Lokalen Entwicklungssatrategie "Leader 2014 - 2020" abgeschlossen wurde, soll dahingehend geändert werden, dass der dort genannte Mitarbeiter Anton Eckert nach seinem Ruhestandsantritt am 01.01.2021 durch die Mitarbeiterin Marion Rossa-Schuster ersetzt wird. Der Beschluss der LAG-Vorstandschaft zu dieser Änderung wurde mit Schreiben vom 01.02.2021 im Umlaufverfahren eingeholt (Fristsetzung für den Rücklauf: 19.02.2021).

 Ein weiterer Umlaufbeschluss der LAG-Vorstandschaft wurde mit gleichem Schreiben vom 01.02.2021 zum Leader-Projekt "Unterstützung Bürgerengagement" angefordert, ebenfalls mit Fristsetzung für den Rücklauf am 19.02.2021. Das Projekt unter der Trägerschaft der LAG hat im wesentlichen die Stärkung von Kleinprojekten sowie Maßnahmen, die den Zielen der Lokalen Entwicklungsstrategie dienen und das regionale Bürgerengagement stärken, zum Inhalt. Der Anforderung wurden alle beschlussrelevanten Unterlagen beigefügt: ausführliche Projektbeschreibung, Checkliste Projektauswahlkriterien, Regelungen und Grundsätze zum Projekt, Zielvereinbarung.

Die Genehmigung für die Abstimmung im Umlaufverfahren erteilte die LAG-Vorstandschaft bereits mit Grundsatzbeschluss vom 15.06.2020 zur besonderen Lage in der Coronakrise.

Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.